“Stark wie der Tod ist die Liebe“

Ingrid Riedel mit Bildern von Renate Gier
Patmos Verlag 2013
Das Hohelied der Bibel, eine einmalige Sammlung
von Liebesliedern aus dem alten Orient, beschreibt in wundervollen Bildern die Sehnsucht zweier Liebenden.

“Die Bildsprache der ersten Jahre verstehen“

Renate Gier
Kösel Verlag 2004
Ein Kind hinterlässt in seinen Bildern eine Spur seines
Lebens. Es drückt sich mit seinem ganzen Wesen aus
und das um so intensiver, je jünger es ist.
Mit Einfühlungsvermögen und Sachkenntnis gelingt es
uns, wieder Zugang zur kindlichen Darstellungs- und
Erlebniswelt zu finden.

“Farbklänge geschrieben“, Wachscollagen bis 2011
Renate Gier
Im Eigenverlag 2011, (nicht im Buchhandel)
“Irrfahrten des Odysseus“
Bildzyklus von Renate Gier-Francke in der Glyptothek, München
© Nünnerich-Asmus Verlag & Media GmbH, Mainz www.na-verlag.de 1. Auflage 2014

18 Bildcollagen und die in den Bildern geschriebenen Homerschen Texte der Odyssee. Durch kurze verbindende Texte wird die Irrfahrt des Odysseus gut lesbar geschildert.